Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.04., 15:24
Kein Sieger zwischen Fürth und Paderborn. Die Franken bleiben damit auf Platz zwei.

Fürth wehrt Paderborns Angriff ab - Lautern lauert

Dramatik in Paderborn: Fürth glich in der Nachspielzeit aus und verteidigte den zweiten Platz. Kaiserslautern hielt im Heimspiel gegen Frankfurt mit Mühe Schritt und bleibt in Reichweite der Aufstiegsplätze. Im Keller trennten sich Aalen und Ingolstadt torlos. Am Samstag gewann 1860 erstmals unter von Ahlen, der KSC schöpfte gegen Union neue Hoffnung. Aue bezwang Dresden am Donnerstag, Cottbus ist trotzdem fast abgestiegen. Und am Ostermontag kann Köln gegen Bochum aufsteigen.



- Anzeige -
20.04., 19:00
Kopf-an-Kopf-Rennen - Wer packt's? Wer nicht? Marco Vucinovic, Ilir Azemi, Niko Gießelmann und Markus Karl (v.li.)
Aufstiegsaspiranten: Marco Vucinovic, Ilir Azemi, Niko Gießelmann und Markus Karl (v.li.).

Im Spitzenspiel des 31. Spieltags trennten sich Paderborn und Fürth 2:2. Damit steht fest: Der Aufstiegskampf bleibt ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem auch der 1. FC Kaiserslautern ein gehöriges Wörtchen mitreden möchte. Im Keller ist Cottbus praktisch weg, für Bielefeld ist aber noch nicht aller Tage Abend. Derweil will Dresden den Relegationsplatz verlassen. Wer hat das Zeug für die Bundesliga? Wer muss in die 3. Liga? Spielen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner...


- Anzeige -
19.04., 10:28
Plötzlich Nummer eins: Heerwagens unverhofftes Debüt
Philipp Heerwagen
Aus dem Wartestand zwischen die Pfosten: Philipp Heerwagen.

Des einen Freud', des anderen Leid'. Weil St.-Pauli-Torhüter Philipp Tschauner aufgrund einer Subluxation an der linken Schulter nicht zur Verfügung stand, sollte am Donnerstag in Cottbus eigentlich Robin Himmelmann zwischen den Pfosten stehen. Doch beim Aufwärmen verletzte sich der 25-Jährige. Und so kam unverhofft Philipp Heerwagen zu seinem Debüt im Profiteam der Kiezkicker.


Fan-Problematik
17.04., 19:01
Hansa droht nach DFB-Urteil Teilausschluss
Beim 3:4 der Rostocker in Halle wurde im Hansa-Fanblock Pyrotechnik gezündet.
Beim 3:4 der Rostocker in Halle wurde im Hansa-Fanblock Pyrotechnik gezündet.

Am Donnerstag beschäftigte sich das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit dem FC Hansa Rostock. Vorkommnisse aus gleich sieben Spielen wurden behandelt und die Ostseestädter in der Folge zu mehreren Strafen verurteilt. Im Mittelpunkt stehen die Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro und ein Teilausschluss von Hansa-Fans auf Bewährung.


18.04., 16:57
Guillermo Vallori
Ratlos: Guillermo Vallori steht gegen Bielefeld nicht im Kader.

So schnell kann es gehen: Das Spiel am vergangenen Montag (2:4 in Dresden) absolvierte Löwen-Spielführer Guillermo Vallori noch über die volle Distanz, nur sieben Tage später fehlt der Spanier im Aufgebot von Interimscoach Markus von Ahlen gänzlich. Als Grund nannte von Ahlen eine "Formschwankung" bei seinem Innenverteidiger. Wer die Spielführerbinde sowie seinen Platz in der Innenverteidigung übernehmen wird, sei allerdings noch offen.

17.04., 12:02
Will keinesfalls nur Spalier für feiernde Kölner stehen: Bochums Torhüter Andreas Luthe.
Will keinesfalls nur Spalier für feiernde Kölner stehen: Bochums Torhüter Andreas Luthe.

Das Selbstbewusstsein nach zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen könnte beim VfL Bochum kaum größer sein. In jeder Aussage wird deutlich, dass die Schützlinge von Trainer Peter Neururer keine Lust darauf haben, bei einer möglichen Aufstiegsfeier des 1. FC Köln am Ostermontagabend (LIVE!-Ticker ab 20.15 Uhr bei kicker.de) die Statisten zu spielen.

17.04., 11:08
"Dimi wird immer besser": Karlsruhes Angreifer Dimitrij Nazarov darf auf einen Platz in der Startelf hoffen.
"Dimi wird immer besser": Karlsruhes Angreifer Dimitrij Nazarov darf auf einen Platz in der Startelf hoffen.

Sieben Punkte beträgt der Rückstand nach dem torlosen Remis in Bielefeld auf Platz drei. Doch obwohl der Traum vom Durchmarsch in Liga eins für den KSC wohl geplatzt ist - austrudeln lassen werden die Karlsruher die Saison nicht. Trainer Markus Kauczinski geht ehrgeizig voran: "Wir wollen so weit vorne wie möglich landen. Wenn wir Vierter werden können, dann wollen wir das."

17.04., 10:04
Die Tür steht weiter offen: Der VfR Aalen möchte gerne mit Manuel Junglas verlängern.
Die Tür steht weiter offen: Der VfR Aalen möchte gerne mit Manuel Junglas verlängern.

Wenn einer die rheinische Frohnatur beim VfR Aalen verkörpert, dann Manuel Junglas. Der Junge spricht klar aus, worüber andere nicht reden wollen. Und er bringt seine Sache auf den Punkt. "Ich habe kein Angebot vorliegen", erzählte er nach dem Spiel in Düsseldorf (1:3), angesprochen auf eine mögliche Vertragsverlängerung.

16.04., 20:27
Ulrich Lepsch
Nach dem Ende seiner Amtszeit ist Schluss: Ulrich Lepsch hört als Cottbus-Präsident auf.

Nicht nur sportlich steht der FC Energie Cottbus angesichts des bevorstehenden Abstiegs in die 3. Liga, der schon am Donnerstagabend feststehen könnte, vor einem Neuanfang: Vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli hat Ulrich Lepsch angekündigt, nach dem Ende seiner Amtszeit Ende Mai nicht weiter Präsident des Vereins sein zu wollen. Lepsch führte den Verein seit 2005. Als Nachfolger nominierten Verwaltungsrat und Präsidium den bisherigen Vizepräsidenten Wolfgang Neubert.

16.04., 19:53
Edmond Kapllani
Um zwei weitere Jahre dehnte Edmond Kapllani sein Arbeitspapier beim FSV aus.

Wie der FSV Frankfurt am Mittwoch mitteilte, haben sich die Hessen und Edmond Kapllani über eine weitere Zusammenarbeit bis Juni 2016 geeinigt. Der 31 Jahre alte Angreifer spielt seit Sommer 2012 bei den derzeit abstiegsgefährdeten Frankfurtern. "Ich fühle mich sehr wohl hier und bin felsenfest davon überzeugt, dass wir die Kurve kriegen und auch in dieser Saison den Klassenerhalt schaffen", so der Albaner.

16.04., 13:56
Thomas Kleine
Abschied vom Profi-Dasein: Thomas Kleine beendet seine Karriere.

Thomas Kleine wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr im Trikot der Fürther Profis auflaufen. Der Innenverteidiger, dessen Vertrag ausläuft, beendet seine aktive Laufbahn, der Spielvereinigung wird er trotzdem erhalten bleiben. Wie der Verein am Mittwoch bekanntgab, soll Kleine zukünftig im Nachwuchsbereich tätig sein und Talente auf ihrem Weg in die erste Mannschaft begleiten.

16.04., 10:20
"Im Offensivverhalten fehlt der letzte Tick": Bielefelds Trainer Norbert Meier.
"Im Offensivverhalten fehlt der letzte Tick": Bielefelds Trainer Norbert Meier.

Die Arminia kommt im Abstiegskampf nicht vom Fleck. "Wir wollten Dresden unter Druck setzen, das ist uns nicht gelungen", sagte Bielefelds Mittelfeldspieler Tom Schütz, der mit 65 die meisten Ballkontakte beim DSC hatte, nach dem 0:0 gegen den Karlsruher SC. "Ein Punkt ist schön, hilft uns aber nicht weiter", erklärte Trainer Norbert Meier, der seit seinem Amtsantritt Ende Februar in acht Spielen nur sechs Punkte geholt hat.

15.04., 23:20
"Ich weiß, dass unsere Fans dieses Derby leben": Aus Kapitän René Klingbeil.
"Ich weiß, dass unsere Fans dieses Derby leben": Aus Kapitän René Klingbeil.

Zum ersten Mal in dieser Saison haben die Auer in Fürth nach einer 1:0-Führung als Verlierer den Rasen verlassen. Entsprechend tief saß der Frust. "Wir haben uns für eine engagierte Leistung nicht belohnt", befand Trainer Falko Götz, der seine zuletzt siegreiche Elf auf fünf Positionen verändert hatte. Nun steht das Derby gegen Dynamo Dresden an.

15.04., 19:20
Nordtribüne im Cottbuser Stadion (Archivbild von 2007)
Drei Blöcke der Nordtribüne im Cottbuser Stadion werden am Donnerstagabend gegen den FC St. Pauli leer bleiben.

Energie Cottbus gewährt nach einer Einstweiligen Verfügung des Amtsgerichts Cottbus allen Dauerkarteninhabern der drei gesperrten Blöcke der Nordtribüne beim Spiel am Donnerstagabend gegen den FC St. Pauli freien Eintritt zu einem anderen Bereich des Stadions. Das DFB-Sportgericht hatte das Schlusslicht der 2. Liga zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 sowie einer teilweisen Sperrung des Stadions verurteilt.

15.04., 17:30
Roland Vrabec
11.11.2013: Roland Vrabec debütiert beim 3:0 gegen Cottbus als St. Paulis Cheftrainer - am Donnerstag geht es wieder gegen Energie.

Durch die 2:3-Heimpleite gegen den 1. FC Kaiserslautern sind die Chancen auf Rang drei für den FC St. Pauli bei sechs Punkten Rückstand auf ein Minimum geschrumpft. Soll der Relegationsplatz doch noch irgendwie erreicht werden, muss bei Energie Cottbus am Donnerstag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf jeden Fall ein Sieg her - gleiches gilt allerdings auch für den Gegner.

15.04., 15:57
Mario Eggimann
Das Außenband erzwingt eine Pause: Mario Eggimann.

Für Union Berlins Mario Eggimann verlief der Start in die Woche alles andere als glücklich. Im Nachmittagstraining am Montag verletzte sich der zehnmalige Schweizer Nationalspieler und muss nun vorerst pausieren. Zumindest für die Begegnung in Karlsruhe am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss Trainer Uwe Neuhaus auf Eggimann verzichten.

15.04., 13:50
Trinks vs. Wurtz (r.)
Kontrahenten im Hinspiel, ab der kommenden Saison Teamkollegen: Johannes Wurtz (r.) und Fürths Florian Trinks.

Wie der SC Paderborn am Dienstag mitteilte, schließt sich Johannes Wurtz (21) in der kommenden Spielzeit der SpVgg Greuther Fürth an und unterschreibt bei den Franken einen Dreijahresvertrag. Der Offensivspieler, von Werder Bremen bis Juni 2014 ausgeliehen, hatte die Ostwestfalen über seine Wechselabsichten in Kenntnis gesetzt. Direkt vor dem Spitzenspiel des SCP gegen die Kleeblättler (Sonntag, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sorgt diese Meldung natürlich für Aufregung.

15.04., 12:50
Schuss zur Aufstiegsparty: Patrick Helmes erzielt per Freistoß das 2:1 gegen Union Berlin.
Schuss zur Aufstiegsparty: Patrick Helmes erzielt per Freistoß das 2:1 gegen Union Berlin.

Am Montagabend kann der 1. FC Köln im Spiel gegen den VfL Bochum vor den eigenen Fans die heiß ersehnte Rückkehr in die Bundesliga klar machen. Sollte der SC Paderborn am Sonntag das Verfolgerduell gegen Greuther Fürth verlieren, wäre sogar ein Unentschieden ausreichend für Köln, um den Aufstieg perfekt zu machen. Bei einem Sieg ist die Stöger-Elf so oder so nicht mehr von einem direkten Aufstiegsplatz zu verdrängen.

15.04., 11:33
Jubelstimmung in Dresden: Auf dem Weg zum ersten Sieg des Jahres wird Oualis 2:0 gefeiert.
Jubelstimmung in Dresden: Auf dem Weg zum ersten Sieg des Jahres wird Oualis 2:0 gefeiert.

Die Erleichterung war spürbar: Nach 13 vergeblichen Anläufen und damit erstmals seit Ende November 2013 verließen die Zweitliga-Kicker von Dynamo Dresden am Montag den Platz als Sieger. Das 4:2 über 1860 war ein deutlicher Schritt nach vorne im Kampf um den Klassenerhalt für die Sachsen nach zuvor vier Remis in Folge. Gänzlich anders die Gemütslage beim Gegner aus München, der die Dresdner mit einem schläfrigen Einstieg in die Partie unterstützt hatte. Das Debüt von Interimstrainer Markus von Ahlen ging gründlich daneben, der neue Sportdirektor Gerhard Poschner kündigte schon einmal mögliche Konsequenzen an.

15.04., 10:51
Erstes Profi-Tor: Düsseldorfs Timm Golley trifft gegen Aalens Torwart Jasmin Fejzic zum 3:0.
Erstes Profi-Tor: Düsseldorfs Timm Golley trifft gegen Aalens Torwart Jasmin Fejzic zum 3:0.

Die Bilanz von Oliver Reck ist die eines Aufstiegstrainers. Fünfmal trug der Ex-Profi die Verantwortung bei der Fortuna - er verbuchte vier Siege. Viel Widerstand musste Düsseldorf aber gegen enttäuschende Aalener nicht brechen. Doch auch gegen solche harmlosen Gegner taten sich die Rot-Weißen in der Vergangenheit schon mal mächtig schwer. Diesmal reichten ein Schuss Kreativität und Entschlossenheit zum 3:1-Heimsieg.

15.04., 08:41
Daumen hoch für eine engagierte Leistung: SVS-Coach Alois Schwartz zufrieden.
Daumen hoch für eine engagierte Leistung: SVS-Coach Alois Schwartz zufrieden.

"Vier Spieltage vor dem Ende können wir jetzt auch rechnerisch nicht mehr absteigen. Wer hätte das gedacht, zu einem solch frühen Zeitpunkt", verkündete Sandhausens Trainer Alois Schwartz nach dem 3:0-Erfolg beim FSV Frankfurt stolz. Der SVS ist mittlerweile schon auf Rang sieben angekommen und verdankt die neu erlangte Stärke - ganz anders als in der vergangenen Saison - seiner sicheren Abwehrarbeit.

14.04., 15:30
Blick in eine unsichere Zukunft: Union-Coach Uwe Neuhaus steht intern auf dem Prüfstand.
Blick in eine unsichere Zukunft: Union-Coach Uwe Neuhaus steht intern auf dem Prüfstand.

Nach Sandhausens Sieg am Sonntag rutschte Union Berlin auf Platz acht ab, die Eisernen sind mit lediglich zwei Siegen aus elf Spielen 2014 nur noch Mittelmaß. Daran änderte auch der engagierte Auftritt gegen Köln, der trotz des 1:2 intern als Schritt nach vorn gewertet wurde, nichts. Dabei hatte für die Elf von Trainer Uwe Neuhaus alles so gut angefangen.

14.04., 14:24
Kennt die Gründe für die sportliche Talfahrt: FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver.
Kennt die Gründe für die sportliche Talfahrt: FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver.

Ein ungewohnt lautes Pfeifkonzert hallte nach dem Schlusspfiff durchs Stadion am Bornheimer Hang. Über 90 Minuten waren die Frankfurter Profis beim enttäuschenden 0:3 gegen Sandhausen zuvor über den Rasen gestolpert, ohne Leidenschaft, ohne Einsatzwillen. Geschäftsführer Uwe Stöver ging hinterher auf Ursachenforschung - und wurde fündig.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
21:05 SDTV Leicester City - Queens Park Rangers
 
21:30 SKYS2 Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14
- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Ob das Löw auch so sieht?? von: JAF99 - 20.04.14, 21:01 - 1 mal gelesen
Re (3): fussballshows bzw. talk von: powerfussel - 20.04.14, 20:58 - 2 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -