Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.10., 18:40
Beklagt fehlende Routine: SVS-Präsident Jürgen Machmeier

Machmeier beklagt mangelnde Routine

Sein Saisondebüt hatte sich Torhüter Marco Knaller sicherlich anders vorgestellt. Drei Gegentore musste der Vertreter des verletzten Stammkeepers Manuel Riemann bei Union Berlin (1:3) hinnehmen. Und nicht nur bei ihm machte sich Enttäuschung über die dritte Niederlage in Folge breit. Dennoch war Trainer Alois Schwartz mit dem ersten Saisoneinsatz des Österreichers zufrieden.

Weitere Meldungen


- Anzeige -
- Anzeige -
19.10., 15:35
Marschiert Ingolstadt weiter? Rechnen Sie es durch! Aufsteiger-Duell: Leipzig trifft auf Heidenheim.
Weiter mit Ingolstadt auf Höhenflug? FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl.

Der FC Ingolstadt ist die Nummer eins in der 2. Bundesliga - und noch ungeschlagen. Dahinter streiten sich gleich sieben Teams, die nur wenige Punkte trennen. Wer schreibt seine Erfolgsgeschichte fort? Der TSV 1860 München und FSV Frankfurt belegen nun die Abstiegsränge. Wer schafft die Wende? Und für wen läuft es weiterhin nicht nach Plan? Spielen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner ...


21.10., 21:37
Jung-Bin Park, Rouwen Hennings & André Hainault
Kein Durchkommen: Karlsruhes Jung-Bin Park (l.) und Rouwen Hennings (r.) reiben sich gegen Aalens André Hainault auf.

Zumindest die Niederlagen-Serie (drei Pleiten in Folge) konnte Karlsruhe beim 0:0 gegen den VfR Aalen stoppen. Trotzdem wartet der KSC nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Aufgrund dieser mageren Ausbeute versinken die Badener im Mittelmaß. Trainer Markus Kauczinski sah dennoch "einen Schritt in die richtige Richtung". Positiv sind die langfristigen Aussichten: Ein Stadionneubau rückt immer näher.

21.10., 17:07
Auf die Bank verdrängt: Nürnbergs Kapitän Jan Polak.
Auf die Bank verdrängt: Nürnbergs Kapitän Jan Polak.

Mit zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen ist der 1. FC Nürnberg in der 2. Liga angekommen, die Mannschaft hat sich gefunden. Für einen war zuletzt aber kein Platz in der ersten Elf: Kapitän Jan Polak saß in Bochum und gegen Leipzig auf der Bank. Trainer Valerien Ismael fordert vom Tschechen Geduld.

21.10., 15:37
St.Pauli-Trainer Thomas Meggle
Sieht trotz der Niederlage in Düsseldorf Positives: St.Pauli-Trainer Thomas Meggle.

Hart gekämpft und doch wieder keine Punkte mitgenommen. Der FC St. Pauli wartet auch nach der Partie in Düsseldorf (0:1) auf gegnerischem Platz weiterhin auf seinen ersten Dreier. Doch Trainer Thomas Meggle sieht seine Truppe trotzdem auf "einem guten Weg".

21.10., 13:41
Markus Karl
Fehlt im Topspiel: Defensivmann Markus Karl.

Am Montagabend spionierte Kosta Runjaic beim Düsseldorfer 1:0 gegen St. Pauli. Die Partie bestätigte nur den Eindruck, den Lauterns Trainer ohnehin von der Fortuna hat: "Es würde mich nicht wundern, wenn Düsseldorf am Ende unter den ersten drei Klubs steht." Auf den Betzenberg zum Topspiel am Samstag (13 Uhr) kommt das Team von Trainer Oliver Reck als Tabellenzweiter. Fehlen wird "Schaltzentrale" Markus Karl, Runjaic macht sich so seine Gedanken.

21.10., 11:55
Michael Liendl
Mit Vollgas Richtung Bundesliga? Düsseldorfs Michael Liendl gibt sich forsch.

Seit sieben Spielen ist Düsseldorf unbesiegt. Fünf Siege in dieser Zeit haben die Fortuna bis auf einen Aufstiegsplatz katapultiert. Nach dem 1:0-Sieg über den FC St. Pauli am Montagabend träumen die ersten Spieler von der Tabellenspitze und der Bundesliga. Trainer Oliver Reck tritt derweil auf die Euphoriebremse, immerhin erwartet F95 in den nächsten Wochen ein knackiges Programm.

21.10., 10:04
Rewirpowerstadion
Sportlich läuft es nicht schlecht, beim VfL Bochum, aus wirtschaftlicher Sicht jedoch schellen die Alarmglocken.

Statt eines geplanten Gewinns von 2,6 Millionen Euro ein Fehlbetrag von 633.000 Euro - die Geschäftszahlen zur Saison 2013/14, die der VfL Bochum am Montagabend auf seiner Jahreshauptversammlung präsentierte, verheißen nichts Gutes. Finanzvorstand Wilken Engelbracht formulierte alarmierende Worte.

20.10., 22:32
Danny Blum
"Es kribbelt schon", so Danny Blum, der sich aber noch eine Zeit lang mit Einzeltraining beschäftigen muss.

Sein Start beim 1. FC Nürnberg war denkbar unglücklich: Kurz nach seinem Wechsel zum Club zog sich Danny Blum einen Knorpelschaden im rechten Knie zu. Drei Monate nach der Operation steht der Neuzugang wieder auf dem Trainingsplatz am Valznerweiher. Es geht vorwärts - sogar etwas schneller als zunächst gedacht.

20.10., 12:22
Aue-Trainer Tommy Stipic
Freute sich über den dritten Heimsieg in Folge: Aue-Trainer Tommy Stipic.

"Der Trainer kann brutal motivieren. Er hat es geschafft, dass wir wieder eine Einheit und nicht wie ein Rumpelhaufen auf dem Platz herumlaufen", hatte Mike Könnecke vor dem Spiel der Auer gegen 1860 München erklärt. Die Handschrift von Tommy Stipic war auch beim deutlichen Erfolg gegen die Löwen sichtbar. Mit dem dritten Heimsieg in Folge hat sich Erzgebirge zunächst einmal aus den Abstiegsrängen katapultiert, der Trainer fand dennoch das berühmte Haar in der Suppe.

20.10., 11:02
Daniel Bernhardt (re.)
In Karlsruhe im Blickpunkt: Aalen-Torwart Daniel Bernhardt (re.).

Mit einer Nullnummer ist Aalen aus Karlsruhe heimgekehrt. Stefan Ruthenbeck gefiel der Auftritte seiner Mannschaft aber ganz und gar nicht. "Der Punkt ist absolut glücklich", ordnete der Trainer die Partie beim KSC auch entsprechend ein. Gefallen konnte ihm aber, wie Daniel Bernhardt im Tor die Aufgabe meisterte. Der Schlussmann hat den Druck auf Stammtorwart Jasmin Fejzic erhöht.

20.10., 08:51
Fürths Trainer Frank Kramer
Will die Wut über den späten Ausgleich kanalisieren: Fürths Trainer Frank Kramer.

Nur fünf Sekunden trennten die SpVgg am Samstag vom ersten Auswärtssieg der Saison. Dann köpfte Benjamin Kessel zum 2:2 für Braunschweig ein. Eine Blaupause des ersten Gegentreffers. "Beide Tore resultieren aus abgewehrten Standards. Das darf uns nicht passieren", ärgerte sich Trainer Frank Kramer, der eine nüchterne Bilanz zog: "Das Ergebnis wurmt mich brutal. Wir haben am Ende ein ordentliches Spiel abgeliefert, mehr nicht."

18.10., 13:30
Nürnberg jubelt, Leipzig hadert: Alessandro Schöpf dreht nach dem Siegtreffer jubelnd ab.
Nürnberg jubelt, Leipzig hadert: Alessandro Schöpf dreht nach dem Siegtreffer jubelnd ab.

Die Kurve zeigt beim 1. FC Nürnberg nach oben, gegen Leipzig wurden die Punkte fünf, sechs und sieben aus den letzten drei Partien eingefahren. Entsprechend entspannt zeigte sich der vor der kleinen Serie stark in die Kritik geratene Valerien Ismael. Während der Club-Coach viel Lob für seine Mannschaft und vor allem seinen Matchwinner parat hatte, haderte RB-Coach Alexander Zorniger mit dem Auftritt seiner Schützlinge.

17.10., 12:39
Mathew Leckie
Vergangene Saison noch zweifacher Torschütze gegen den FCI: Ingolstadts Mathew Leckie.

Am Sonntag um 13.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) kann der FC Ingolstadt beim FSV Frankfurt einen neuen Zweitligarekord für die meisten Auswärtsspiele in Serie ohne Niederlage aufstellen. Das zusätzlich Besondere an der anstehenden Partie: zuletzt verlor der FCI vor über einem Jahr mit 1:4 - beim FSV. Doch diesmal steht in den Reihen der Schanzer einer, der bei jenem Spiel zweimal für Frankfurt traf.

16.10., 18:33
Denis Epstein
Ist erneut längere Zeit zum Zusehen verurteilt: Denis Epstein.

Der FSV Frankfurt muss wohl erneut für längere Zeit auf Denis Epstein verzichten. Der 28-Jährige leidet an einer Schambeinentzündung und damit an derselben Verletzung, aufgrund der der Ex-Kölner bereits in den ersten Saisonwochen ausgefallen war. Dies gaben die Hessen am Donnerstag bekannt.

16.10., 17:03
Maurice Jerome Litka (li.)
Unterzeichnete seinen ersten Profivertrag: Maurice Jerome Litka (li.).

Der FC St. Pauli stellt die Weichen für die Zukunft und stattet eines seiner größten Talente mit einem Profivertrag aus. Wie die Hamburger am Donnerstag mitteilten, unterschrieb der 18-jährige Maurice Jerome Litka einen bis zum 30. Juni 2018 datierten Kontrakt.

16.10., 13:04
FSV-Trainer Benno Möhlmann
Vermisst Führungspersönlichkeiten im Team: FSV-Trainer Benno Möhlmann.

Nur acht Punkte aus den ersten neun Partien, dazu Platz 16 in der Tabelle - Trainer Benno Möhlmann kann in dieser Saison bei weitem nicht mit der Leistung und den Ergebnissen seines FSV Frankfurt zufrieden sein. Im Interview mit dem kicker spricht der Coach unter anderem über seine aktuellen Ziele, Ex-Klub Ingolstadt, der am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) gastiert, und das Fehlen von Führungsspielern im modernen Fußball.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
08:35 EURO Snooker
 
09:30 SKYS1 Golf: US PGA Magazin
 
09:45 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Der Experte spricht...... von: GECKO4 - 23.10.14, 08:27 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro Zwei geöffnet: 9. Spieltag 2014/2015 von: pk-hh - 23.10.14, 08:27 - 0 mal gelesen
Re (2): Euere Tipps für Gladbach-Bayern... von: VeritasFCB - 23.10.14, 08:26 - 2 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -