Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.02.2012, 17:29

Weltmeister Vettel landet auf Rang drei

Hülkenberg Schnellster in Barcelona

Nach seinem tollen zweiten Platz vom Dienstag erzielte Force-India-Pilot Nico Hülkenberg am zweiten Testtag in Barcelona sogar die Bestzeit. Sauber-Pilot Sergio Perez und Red-Bull-Fahrer Sebastian Vettel landeten auf den Rängen zwei und drei. Der Weltmeister, gestern Schnellster, simulierte am Mittwoch ein Rennen.

- Anzeige -
Tolle Frühform: Nico Hülkenberg stellte den Force India auf Platz eins.
Tolle Frühform: Nico Hülkenberg stellte den Force India auf Platz eins.
© picture alliance Zoomansicht

Nico Hülkenberg vom Team Sahara Force India hat am zweiten Testtag in Barcelona die schnellste Zeit hingelegt. Hülkenbergs am Vormittag erzielte Rundenzeit von 1:22,608 Minuten blieb den gesamten Mittwoch über unerreicht. Weltmeister Vettel benötigte auf seiner schnellsten Runde für die 4,655 Kilometer auf dem Circuit de Catalunya 1:22,891 Minuten.

Mercedes-Pilot Nico Rosberg, der heute das Cockpit von Michael Schumacher übernahm, musste sich im neuen Silberpfeil mit Rang sieben zufrieden geben. Nach 82 Runden war für Rosberg am Nachmittag wegen eines Getriebeproblems vorzeitig Schluss. Bereits am Vortag war für den neuen Silberpfeil wegen eines Hydraulikproblems am Nachmittag Schluss.

Vettel simulierte unterdessen ein komplettes Rennen über 66 Runden inklusive einiger langsamer Safety-Car-Runden. Bis auf eine klemmende Radmutter beim ersten Boxenstopp lief alles glatt. Am Donnerstag und Freitag steuert Teamkollege Mark Webber das neue Auto. Vettel testet dann im Simulator in der Red-Bull-Zentrale im englischen Milton Keynes.

Insgesamt drehte Vettel 104 Runden, Hülkenberg kam sogar auf 112 Runden. McLaren-Pilot Lewis Hamilton, der Sechster wurde, war mit 121 Runden der fleißigste Fahrer auf dem Circuit de Catalunya.

22.02.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 EURO Radsport
 
08:45 SDTV San Lorenzo (ARG) - Bolivar (BOL)
 
09:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
09:15 EURO Radsport
 
09:30 EURO Fechten
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Gott sei Dank 2016 ist Schluss mit Jogi von: aka1311 - 24.07.14, 08:17 - 3 mal gelesen
Re: 3 x Weltmeister werden wäre doch mal ein Ziel von: Kosto10 - 24.07.14, 08:10 - 8 mal gelesen
Kultur von: Ebbe_the_best - 24.07.14, 08:09 - 3 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -